Wühlmausköder Wülfel

Zweck Fraßköder aus Karottenstückchen zur Bekämpfung der Wühlmaus
Zulassung: Das Produkt ist vom BVL zugelassen.
Zulassungs-Nr. 033366-00
Zulassungs-Ende: 31.12.2021
Zugelassen in: Deutschland und Österreich
Wirkstoff: 2,4 % Zinkphosphid
Kennzeichnung: gesundheitsschädlich (Xn),
umweltgefährlich (N)
Anwendung: Produkt in die geöffneten Gänge ausbringen und mit Erde verschließen.
Aufwandmenge: 5g pro qm
Abpackungen: 100g und 250g Dose,
3 kg Box
Bezugsquellen: Gartencenter, Baumärkte, Raiffeisenmärkte
 
 
Sie lesen gerade: Wühlmausköder | Fraßköder | Karotten | Bekämpfung | Wühlmaus - Chemische Fabrik Wülfel